Schlagwort-Archive: Küche

BAUBLOG : Altbau Erdgeschoss Küche

Hallo liebe Gemeinde, in den letzten Monaten hat sich dann doch wieder etwas in unserem Altbau getan, die Wände wurden fertig verputzt, Grundiert, gestrichen, ein Fliesenspiegel gekachelt und auch endlich der unsägliche Kellerabgang samt Tür wohnbereit gestaltet. Zuerst zeige ich mal, wies noch letzten Herbst aussah, z.B. der Wandaufbau für die zukünftige Anrichte. Bei 18 cm Versatz auf 205 cm Wandhöhe haben wir an dieser Stelle zugunsten rechtwinkliger Küchenmöbel die Wand ordentlich begradigt. Hierzu wurde eine Gestell aus KVH gebaut, und mit Leichtlehmschüttung verfüllt.

Altbau Herbst 2017/Frühjahr 2018

 

Das Esszimmer noch im Grundputz und ohne Wandheizung

 

Das Gestell für die Wandfüllung

Nochmal der Blick aus dem Esszimmer

 

 

 

 

Vom Verputz an sich und weiteren Verkleidungsarbeiten gibt es nicht so viele Bilder, aber die Ergebnisse im Frühjahr des Jahres 2018 kann ich hier gerne präsentieren. Endlich wurde der unsägliche Kellerabgang wohnbereit gemacht. nach endlos erscheinender Recherche (und unverschämten Angeboten von über 1000 Euro) konnten wir zusammen mit Werner eine Tür einbauen. Ebenso hat uns der gute Mann sehr viel bei der Restaurierung der alten Treppe ins 1. OG und dem Bau der Einhausung samt Trockenbauwand und Schiebetür geholfen. An dieser Stelle nochmals herzlichsten Dank !

 

So, dann gings mit Anstrich in Küche und Esszimmer weiter :

 

Vorher wurde natülich noch fein der Boden abgeschliffen und geölt … und wieder neu abgedeckt.

Als nächstes wird der Küchenboden endlich zugemacht, gestern kamen Hanf-Stopfwolle und Eichendielen. Weiter gehts 🙂

 

BAUBLOG : Bad und Küche Teil 7

Tatsächlich hat sich dann doch in den letzten Wochen ordentlich was getan. Das Bad nähert sich seinem Finish und wir könnens kaum noch erwarten.
Einzige Verzögerung wird aber wohl die Geschichte mit der Spedition für unsere Glas-Duschwand sein … 3 mal den Anlieferungstermin verkackt, Beschwerde beim Hersteller und dann die Schreckensnachricht, die Scheibe wäre zerdeppert worden …

Aber erstmal so zum Zwischenstand , VOR dem Anstrich und dem Verfugen :

WP_20170312_11_34_37_Pro WP_20170313_16_13_48_Pro WP_20170313_16_14_03_Pro

WP_20170316_22_49_21_Pro

Und seit diesem Wochenende verfugt, gestrichen und Holzboden geölt :

 

Dusche
Dusche
Platz für den Waschtisch
Platz für den Waschtisch
Klo und Wanne
Klo und Wanne

Und unten in der Küche hat sich auch schon was getan, hier entsteht gerade die Unterkonstruktion für den Küchenboden :

WP_20170316_22_50_23_Pro

WP_20170316_22_50_39_Pro

WP_20170316_22_51_03_Pro

 

BAUBLOG : Bad und Küche Teil 1

So, soweit wurde ja schon zumindest mal die Kanalsituation für Bad und Küche wie im vorherigen Bericht erwähnt geklärt.
Aber zurück zum eigentlichen Plan, im Fachwerkteil endlich Bad und Küche fertigzustellen. Da beide Räumlichkeiten zwecks Zuleitungen, Abwasser usw. direkt aneinanderhängen muss jede Bastelei an diesen Räumen aufeinander abgestimmt werden, was schon eine gewisse Herausforderung in der Abstimmung von Bau- und Räumtätigkeiten darstellt.

Nachdem der Küchenbereich im EG schon in den letzten Jahren dem Rückbau bzw. der totalen Zerstörung anheim gefallen ist, rückten wir im Oktober 2015 im 1. OG dem alten Badezimmer zuleibe. Hier waren die alten Fugen teils gerissen und notdürftig wieder zugepappt, durch einen schwingenden, schiefen Boden rissen die Bodenfliesen usw. usw. …

Also raus mit dem alten Scheiss

IMGP0171
Blick Richtung Nordostwand, die durchsiffende Dusche
IMGP0172
Blick Richtung Südosten

Staubmasken, Dicke Hammer und Brecheisen … und los gings …

WP_20151023_16_52_02_Pro WP_20151023_16_52_06_Pro WP_20151023_16_52_13_Pro

Ein Traum in Rigips, Fliesen, gammeligem Sperrholz und alles schön mit Putzvlies verklebt …

WP_20160416_18_47_55_Pro
Lattung am Boden entfernt, Tonnenweise Schutt und Lehm rausgebracht
WP_20160416_18_48_17_Pro
Alte Lattung von den Wänden entfernt
WP_20160416_18_48_23_Pro
Oh, ein besonderer Spass sind immer abgerissene Decken.
WP_20160416_18_48_37_Pro
So, mal alles auf „Roh“ runtergeroppt

Man glaubt mal wieder nicht, wieviel Schutt aus so einem kleinen Raum rausquillt … dann ist der Boden gerade mal wieder „sauber“, dann kommen wieder Massen an Lehm, Stroh, Getreideresten und was weiss ich noch an Dreck unter der abgerissenen Nut und Federdecke vor.

Zwischenstand :

Bad ist ca. 215 breit und 356 lang … natürlich nur im Mittel. Auf der Breite zum inneren des Hauses fallen die Deckenbalken im Boden um 15 cm ab ! Mal sehen wie man das wieder gerade bekommt …

Nachdem wir uns im Herbst um weitere Abrissarbeiten und die erwähnte Kanalsituation gekümmert haben, verbrachten wir viel Zeit damit das ausführende Handwerker-Team zu küren und ein Angebot für den Neubau samt allen relevanten Anschlüssen und Gerätschaften zu bekommen.